Predigt von Andreas Birkenfeld am 30. Dezember 2018